Multifeed SAT-Antenne

Eine Multifeed SAT-Antenne empfängt die Programme von mehreren Satelliten gleichzeitig; auch lassen sich diese Programme auf mehrere Geräten verteilen.

Multifeed1
Multifeed SAT-Antenne

Die abgebildete Anlage ist für den Empfang der Satelliten Astra 28° Ost und Astra 19° Ost eingerichtet. Damit lassen sich neben den üblichen, deutschsprachigen Programmen auch englischsprachige Programme empfangen, z.B. BBC One, BBC Two, CBBC.

Es gibt einige Besonderheiten beim Empfang des Satelliten Astra 28° Ost. Da die Programme der BBC auf einem speziellen „UK-Beam“ liegen, ist die in den hiesigen Breiten ankommende Sendeleistung nicht konstant und relativ gering. Daher sitzt das LNB für 28° mittig auf der Multifeedschiene, um die gesamte Antennenfläche nutzen zu können. Für Empfang von 19° muss das LNB entsprechend nach rechts verschoben sein und nutzt somit nur die linke Antennenseite zu ca. 60%.

Selbst in dieser Konfiguration mit einer 85cm Offset-Antenne ist in den hiesigen Breiten noch kein unterbrechnungsfreier Empfang (24/7) der BBC-Programme möglich. Es kommt gelegentlich zu Unterbrechungen im Empfang dieser Programme, nur mit noch größeren Antennen, ab ca. 120cm, lässt sich ein durchgängiger Empfang sicher stellen.

CA

Multifeed SAT-Antenne

Die oben abgebildete SAT-Anlage versorgt zwei Teilnehmer mit den Programmen von beiden Satelliten.

Multifeed2bMultifeed2a

Hier ist die versetzte Anordnung der beiden LNBs zu erkennen. So wird erreicht, dass für beide Satelliten die maximale Empfangsgüte zur Verfügung steht.

Das rechte LNB ist ein Vierfach-LNB und versorgt neben den beiden o.g. Geräten noch zwei weitere Geräte nur mit den Programmen von Astra 19° Ost. Die Teilnehmerleitungen der beiden Multifeed-Nutzer sind über je einen 2×1-DiSEqC-Schalter mit den LNBs verbunden.

CA